Christof Nöcker Friseure

Christof Nöcker Friseure

Seit 20 Jahren arbeitet Christof Nöcker als Friseur in Mülheim - auf der "Schäl Sick", wie der Kölner die rechte Rheinseite nennt. Der Schnickschnack der Innenstadt ist nicht sein Ding. Neben seiner Arbeit im eigenen Salon ist Nöcker Experte für Haarfärbung, leitet Fortbildungen und hat sich in den Medien einen Namen gemacht - als Friseur zum Beispiel für die Traumhochzeit, "Deutschland sucht den Superstar" und verschiedene Schauspieler.

Website als Visitenkarte, wie die Visitenkarte

Christof Nöcker ist aus dem gleichen Grund zu uns gekommen wie viele andere Kunden: Er wünschte sich mit seinem Friseursalon eine eigene Website als Visitenkarte - aber eben nicht mehr. Der Wunsch der Kunden, auch im Internet Informationen über ein Unternehmen zu bekommen, ist groß - ohne Website "existiert" ein Unternehmen nicht mehr. Dennoch wollte Nöcker sich nicht dem Zwang hingeben, eine eigene Website alle paar Wochen aktualisieren zu müssen.

Ergebnis ist eine Website, die wir der Corporate Identity des Friseursalons angepasst haben: Die Seite sieht exakt so aus wie die Visitenkarte, ist sehr schlicht und mit klaren, großen Bildern aufgebaut, zum einen mit Frisurmodels von Paul Mitchell, zum anderen mit Salonfotos der Kölner Fotografin Monika Sandel. Aktualisierungen sind extrem selten nötig - und wenn sie anfallen, innerhalb von ein wenigen Minuten erledigt.

Website von Christof Nöcker Friseure